Barzin – Notes to an absent lover (2009)

Barzin - Notes to an absent lover

Barzin - Notes to an absent lover

 

„Look What Love Has Turned Us Into“

Während Draußen der Winter langsam ausklingt erschien am 27. Februar 2009  mit „Notes to an absent lover“ das dritte Albumder melancholischen Songwriter Mike Findlay, Suzanne Hancock and Tony Dekker.
Nach den bereits 2003 („Barzin“) und 2006 (“My life in rooms”) erschienen ersten beiden Alben, servieren Barzin auch auf ihrem dritten Longplayer erwartungsgemäß ihre Mischung aus Dream-Pop, Folk und Slowcore. Bitter-süß und atmosphärisch dicht schweben die 9 Songs, bereits beim ersten Hören, an einem vorbei. Kompromisslos wird die Melancholie hier in jedem Song bis aufs Äußerste ausgereizt und bekommt dennoch, ganz kurz vor der Kitschigkeit, die Kurve.

Dies mag dann aber auch der einzige wirkliche Nachteil der schönen und eingängigen Platte sein, jeder noch so melancholische Song könnte auch schon an der Stelle seines ebenso melancholischen Vorläufers gestanden haben. Die Songstrukturen sind ähnlich, die Texte gehen einmal rund um das Thema: Liebe und verlassen werden
und auch die Instumentierung bleibt das gesamte Album über „unaufgeregt“.
Wenn man aber nach neun herrlich melancholischen Stücken sucht, sich nicht von der relativen Gleichförmigkeit der Songs abschrecken lässt und man keine großen Brüche, sowohl in Lautstärke als auch in Tempo erwartet, ist „Barzin“s „Notes to an absent lover“ genau das richtige um den Winter mit all seiner Melancholie langsam ausklingen zu lassen.

Trackliste:

01. Nobody Told Me
02. Words Tangled In Blue
03. Soft Summer Girls
04. Queen Jane
05. When It Falls Apart
06. Lost
07. Stayed Too Long In This Place
08. Look What Love Has Turned Us Into
09. The Dream Song


Hier ein Video des Titeltracks des zweiten Albums „My live in rooms„:

Links:

last.fm

myspace

Bandpage

Advertisements

Eine Antwort zu “Barzin – Notes to an absent lover (2009)

  1. Pingback: Song des Tages » Blog Archive » Barzin: The Dream Song

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s