Haruko – Wild Geese (june 2009 brackenrecords)

Haruko - Wild Geese

Haruko - Wild Geese

Tracklist:

01. Welcome to Loveland

02. Spring in Our Lungs

03. Man in the Moon

04. Autumn, Golden Trees

05. The Bright Lights

06. Morning Dreams

07. The Mountain Adventure

08. Winter

09. The Dragon’s Tears

10. Goodbye my Love, Goodbye

_______________________________________________

Das guter Freak Folk auch made in Germany sein kann, beweist Haruko mit ihrem 10-track-debut Album Wild Geese.

Mal wird man an Joanna Newsom, mal an Jana Hunter erinnert. Dabei bleibt Haruko, mit bürgerlichem Namen Susanne Stanglow, schön verspielt, minimalistisch, akustisch, folkig und ganz wichtig shpärisch schwebend. Ihre Stimme tut ihr übriges hinzu. Ein gemächlich dahin gleitender Tag-Traum …

Den gratis Download einer Split EP  mit Hlynur Gudjsson bietet die gute Dame auch noch an:

This session was recorded live with Hlynur Gudjonsson in a little stable (see on the cover-photo) out on the field nearby my home on the 25th of January 2009. It contains one song from each of us.“

Haruko & Hlynur Gudjonsson - Stable Session EP

Haruko & Hlynur Gudjonsson - Stable Session EP

01. Chicago
02. Spring in our lungs

For Download go to:
mediafire

Goodbye my love, goodbye

myspace

last.fm

brackenrecords

…DieQuadratur

Advertisements

Eine Antwort zu “Haruko – Wild Geese (june 2009 brackenrecords)

  1. Pingback: Haruko & Hlynur Gudjonsson – Stable Sessions (Gold and Silver 2009) « Common Folk Meadow

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s