Lotus Plaza – The Floodlight Collective (Kranky)

Lotus Plaza - The Floodlight Collective

Tracklist:

1. Red Oak Way

2. Quicksand

3. These Years

4. Different Mirrors

5. Whiteout

6. What Grows?

7. Sunday Night

8. Antoine

9. The Floodlight Collective

10. A Threaded Needle

______________________________________________

Von stillen Wassern wird gern gesagt, dass sie tief sind. Lockett Pundt ist so ein Tümpel und ein trauriger dazu. Im Schatten von Deerhunter, wo er hauptberuflich als Gitarrist tätig ist, brütete der Musiker Lieder aus, die tief und beklemmend sind um im Januar 2009 auf dem Debütalbum The Floodlight Collective seines Sideprojektes Lotus Plaza erschienen.

Pundts Schüchternheit ist Grund und Quelle seiner Musik, aus deren Tiefe er seine Lieder an die Wasseroberfläche schickt.  Und was da gefiltert aus dem Wasser emporschallt sind psychedelische Songs, die von druckvollen grellen Gitarrensounds getragen werden, hinter denen sich die zerbrechliche und klagende Stimme des Deerhunter-Gitarristen versteckt. So zum Beispiel in „What Grows?“. Worauf Pundt außerdem steht, sind New-Ordereske Schlagzeugintros,  die in „Red Oak Way“ und „Different Mirrors“ zu finden sind. Dort eröffnet das mit Echoeffekten beladene Schlagzeug den schallenden Reigen, in den sich dann ein paar Takte später die Gitarre und der Gesang einrehen.

Mit seinem Solo-Debüt erweitert Pundt gekonnt das Klanguniversum seiner Band Deerhunter, das ja für gewöhnlich sehr von Bandleader Bradford Cox bestimmt wird. kostja.

Links:

kranky.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s