Surfer Blood – Swim

Vodpod videos no longer available.

______________________________________________

Marodierende Disneyfilm-Figuren, eine brennende Palme und weiße Männerunterwäsche gibt es in dem stimmungsvollen Video Swim der amerikanischen Surfrock-Kombo Surfer Blood zu sehen. Die Band aus Florida hat im vergangenen Monat ihr Debütalbum Astro Coast veröffentlicht, auf dem sie den Hörern knallharte Gitarrenriffs um die Ohren ballert. So auch bei Swim.

Die brennende Palme am Anfang des Videos passt hervorragend zum faustdicken Auftakt des Songs, der einem wie eine kalte Welle ins Gesicht klatscht. Die daran anschließende Light-Parodie auf Blink 182 (in Unterwäsche über die Straße rennen) und die Szene, in der Schneewittchen einem kleinen Mädchen das Eis aus der Hand scheuert und drauflatscht, zeugen davon, dass die Jungs neben ordentlichem Bumms auch über eine gute Portion Humor verfügen.

Am Ende münden die überdrehten Szenen in einem Livekonzert, dass schonmal einen optischen Vorgeschmack auf die anstehende Tour gibt! kostja.

Links:

myspace

KEXP-Auftritt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s