Archiv der Kategorie: twee

pop crash league!

Advertisements

Burning Hearts – Night Animal

Burning Hearts -Night Animal EP

Tracklist:

1. Night Animal

2. A Peasant’s Dream (Jori Hulkkonen Remix)

______________________________________________

Seit heute steht  die neue Single Night Animal des skandinavischen Pop-Duos Burning Hearts auf der Labelhomepage von Shelflife als kostenloser Download bereit.

Unbeschwerte Popmusik ist das Markenzeichen der Band aus Finnland. Schon das Debütalbum Aboa Sleeping glänzte durch seine vervigen und eingängigen Lieder und seine luftige Atmosphäre. Eben diese Leichtigkeit, gepaart mit einer melancholischen Gesangsmelodie, eingeleitet von einem Reverse-Echo-Effekt prägt auch die neue Single, die heute erschien.

Am 24. Februar steht die Gruppe übrigens  in Berlin auf der Bühne. kostja.

Links:

try!

last.fm (weitere downloads!)

myspace

Pop Crash League!

Partej:

Pop Crash League – twee, indiepop, rock

au Citron/20 rue St Georges/Lyon

Entrée Libre!

Horse Shoes – The Imperial School EP(September 2009, Shelflife)

Horse Shoes - The Imperial School

Tracklist:

Seven-Inch:

A. The Imperial School

B. The Perfect Combination

CD:

1. Changing Winds

2. Hey Come Back!

3. Midnight Running Club

4. I Can’t Decide

5. Dying in the Countryside

6. Keep Believing

______________________________________________

„I miss the time we spent, together on the road“ – mit dieser Zeile eröffnet das Duo Horse Shoes seine EP The Imperial School. Ein Statement, das so einfach ist, wie die Musik in die es verpackt ist. Horse Shoes lieben es direkt, unverblümt und simpel. Die Melodien der von The Smiths, Field Mice, New Order und aktuellem Schweden-Pop inspirierten Songs gehen sofort ins Ohr, die Texte ins Herz. Jacob Graham, dessen Projekt the Drums für seinen eingängigen Wave-Sound berüchtigt ist, und Drew Diver stecken hinter dem Projekt aus Ohio. Der EP liegt eine CD bei, in die das Duo ebenfalls „So many Feelings“(Changing Winds) packte. Im nächsten Sommer wollen die beiden dann das erste „richtige“ Album nachschieben. Wir dürfen gespannt sein. kostja.

Links:

the imperial school(free last.fm-download)

the perfect combination(free last.fm-download)

I wish I meant more to you(free download from holiday records)

myspace

homepage

kostenloser download der neu(er)en Single von The Pains of Being pure at heart!

The Pains of Being Pure at Heart - Higher than the Stars

Tracklist:

1. Higher Than the Stars

2. 103

3. Falling Over

4. Twins

5. Higher Than the Stars (Saint Etienne Visits Lord Spank Mix) – CDEP version only

______________________________________________

Der lockerleichte Shoegaze der Indiepop-Band The Pains of Being Pure at Heart ließ Anfang des Jahres Indieherzen höher schlagen. Nun hat die Gruppe ihre neue Single Higher Than the Stars auf ihrer last.fm-Seite zum kostenlosen download bereitgestellt. Das Lied überzeugt durch seine zuckersüße Gesangsmelodie, die in blendende Synthiesounds gebettet ist und vom rasanten Tempo des Schlagzeugs vorangetrieben wird. In den übrigen Stücken der EP glänzen die New Yorker ebenfalls mit ihrer besonderen Mischung aus Shoegaze, Twee und Dream Pop.  kostja.

Links:

try!

homepage

tweehouse!

flyer

Partej:

twee dreams are made of this – twee, pop, folk!

au Citron/20 rue St Georges/Lyon

Entrée Libre!

myspace

Cola Jet Set – Guitarras y Tambores (Elefant 2009)

Cola Jet Set - Guitarras y Tambores

Cola Jet Set - Guitarras y Tambores

Tracklist:

1. Sueño de Mi Vida

2. Tonto Corazón

3. Guitarras y Tambores

4. Subidubi

5. Chocolate y Té

6. Durará

7. Ese Grupo Está Bien

8. En Esta Pista Ya No Se Puede Bailar

9. Nadie Nos Va a Poder Parar

10. Suena el Teléfono

11. Dulce Despertar

12. Prometiste Volver

13. Cola Jazz Vals

______________________________________________________

Wenn man das Phänomen des Twee-Revivals in den letzten Jahren – mehr oder weniger – aufmerksam beobachtet hat, konnte man um gewisse Erkenntnisse nicht umher kommen.

So scheint der Twee bzw. Indie-Pop endlich wieder die Qualität zu erreichen, die er vorher nur in den 80er Jahren, im schottischen Umfeld von Sarah-Records hatte. Und auch heute scheint Schottland wieder das Epizentrum des selfmade Tagebuch-Pops zu sein. Schweden gesellt sich in letzter Zeit immer wieder gerne dazu, sei es mit den Acid House Kings oder Jens Lekmann und auch Spanien taucht  immer wieder auf der Twee-Landkarte auf. So zum Beispiel alles um das kleine aber feine Elefant-Records Label, dass nicht nur internationale Indie-Pop-Größen wie Camera-Obscura, My little Airport und Television Personalities,  unter Vertag hatte, sondern auch immer wieder mit spanischen Twee- und Indiebands, wie etwa La Casa Azul, aufwartet.

Auch die hier kurz besprochenen Cola Jet Set sind eine dieser spanischen Bands. Mit ihrem zweiten Album Guitarras y Tambores reihen sie sich perfekt, wenn man von den spanischsprachigen Texten absieht, in die Tradition von Saturday Looks Good to Me, Acid House Kings, the Bicycles und der oben erwähnten Camera Obscura ein. Den Hörer erwartet ein abwechslungsreiches Album, mal düster, mal gelassen leicht, aber immer perfekt für den Sommer auf Balkonien geeignet.

Alles in allem wirklich hörenswert.

Myspace

Last.fm

Elefant-Records